Premium Schüleraustausche England

Schüleraustausche der Akademis Internatsberatung GmbH

Als Internatsberatung sind wir es gewohnt, durch unsere Zusammenarbeit mit renommierten Internaten, exklusive Aufenthalte zu organisieren. Doch ein Auslandsjahr an einem erstklassigen englischen Internat kostet durchschnittlich 36.000 Euro. Das kann sich nicht jeder leisten.

Sie haben trotzdem den Anspruch, dass Ihr Nachwuchs diese wertvolle Zeit an einer der führenden Schulen Großbritanniens verbringt, und sowohl akademisch als auch persönlich ideal gefördert wird.

Deshalb haben wir für unsere Kunden exklusive und kostengünstigere Schüleraustausch-Programme mit über 40 britischen Schulen entwickelt.

Doch es sollen nicht irgendeine Schule, irgendwelche Gasteltern sein: Die Akademis-Internatsberatung arbeitet mit etwa 40 britischen Premiumschulen zusammen. Diese haben uns über Jahre ihre Klasse bewiesen. Gleiches gilt für unsere handverlesenen, erfahrenen und herzlichen Gastfamilien, die alles daransetzen, Ihrem Kind während seines Auslandsjahres in England eine zweite Heimat zu bieten.

Preise für einen Schüleraustausch England:

  • Schuljahr: € 11.300 (29.08.2020 — 12.06.2021)
  • 1. Halbjahr: € 9.000 (29.08.2020 — 16.01.2021)
  • 2. Halbjahr: € 9.000 (02.01.2021 — 12.06.2021)
  • 1. Term: € 8.000 (September – Dezember)
  • 2. Term: € 8.000 (Januar – April)
  • 3. Term: € 6.000 (April – Juni)

Jetzt kostenfrei beraten lassen unter +49 (0) 30 652 123 9863 oder Rückruf reservieren

(Mo-So von 8:00-20:00 Uhr)

Ganz individuell können Sie sich je nach Schwerpunkt und Wunsch Ihre perfekte Schule aussuchen. Von Fußball- Schulen über Musik- Schulen, bis hin zu Schulen mit naturwissenschaftlichem Profil ist die Auswahl groß, sowohl an unseren privaten als auch öffentlichen Partnerschulen. 

Unser Premium-Schüleraustauschprogramm mit englischen Schulen bietet das gewisse Plus an Leistungen:

  • Über 40 ausgezeichnete öffentliche Schulen im Programm
  • Individuelle Auswahl Ihrer Lieblingsschule
  • Stärken- und wunschorientierte Beratung
  • Einzelzimmer
  • Handverlesene, kultivierte Gastfamilien
  • Sie können sich die familiäre Konstellation der Gastfamilie aussuchen (Anzahl oder Geschlechter der Gastgeschwister)
  • Cambridge-Exam-Vorbereitung
  • Freie Auswahl der Schulfächer
  • Frühstück und Abendessen (Montag bis Freitag)
  • Vollverpflegung (Samstag und Sonntag)
  • Transport vom und zum Flughafen

Was bedeutet Schüleraustausch eigentlich?

England ist eines der beliebtesten fünf Gastländer für einen Schüleraustausch. Der wichtigste Grund dafür ist zweifellos die englische Sprache. Schüler, die ein Austauschjahr auf der britischen Insel verbringen, tauchen mit Haut und Haar in diesen sprachlichen Kosmos ein. Später haben sie keine Probleme mehr, im Alltag flüssig Englisch zu sprechen.

Der Begriff „Austausch“ darf dabei nicht mehr wörtlich verstanden werden. Früher lud man im Gegenzug ein Kind aus England zu sich ein. Heute geht es allein darum, einem Kind den Aufenthalt in einer freundlichen, englischen Gastfamilie und den Besuch einer öffentlichen Schule zu ermöglichen.

Vorteile: Schüleraustausch England

  • Günstige und intensive Möglichkeit, Englisch als Alltagssprache zu erlernen.
  • Sammeln von ersten Auslandserfahrungen in geschütztem Rahmen.
  • Eintauchen in die uralte, zugleich hochmoderne britische Kultur.
  • Fantastische Landschaften erleben (Cornwall, Wales).
  • Kennenlernen des exzellenten, britischen Schulsystems.
  • Frühes Knüpfen internationaler Freundschaften.

Mit einem Premium- Schüleraustauschprogramm in England legen Sie in Ihrem Kind den Keim für Neugier, Toleranz, Weltoffenheit und interkulturelle Kompetenz.  

Es wird über den Ärmelkanal hinweg frühe Freundschaften begründen und seine Beherrschung der Weltsprache nahezu spielerisch verbessern. Schließlich wird es selbstbewusster und reifer zurückkommen, als es vor Monaten von Ihrer Familie gegangen ist. Es wird jetzt im Herzen eine zweite Heimat tragen, und nicht nur eine neue Sicht auf ein fremdes Land gewonnen haben, sondern auch auf sein bisher so selbstverständliches Deutschland.

Sollte dieser Austauschschüler mit seinen Eltern später einmal einen weiterführenden Studienaufenthalt auf der britischen Insel planen, so wird er keinerlei Startschwierigkeiten mehr haben.

Das exzellente, britische Schulsystem ist die „Urmutter“ aller Schulen in der anglo-amerikanischen Welt. Außerdem zeichnen sich englische High-Schools durch uralte Traditionen aus. Es hat seine Gründe, warum sich die international bekanntesten Eliteuniversitäten in Großbritannien zu dem geworden sind, was sie heute darstellen: Die schulischen Einrichtungen gelten als hervorragend, die Lehrer treibt ein besonderer Berufsethos an, das Fächerangebot ist ausgesprochen breit, die Abschlüsse sind auf der ganzen Welt anerkannt. Eine bessere Adresse für einen Auslandsaufenthalt Ihres Kindes kann es nicht geben.

Gastfamilien bei einem Schüleraustausch in England

Der Schulunterricht dauert gewöhnlich von 8.45 Uhr bis 16 Uhr. Danach kehrt die deutsche Schülerin, der deutsche Schüler in seine Gastfamilie zurück. In seinem Einzelzimmer macht er sich allein oder mit den Gastgeschwistern an die Hausaufgaben. Dann hilft er vielleicht seinen Gasteltern, einen typischen Plumpudding zuzubereiten, oder plant mit ihnen einen Tagesausflug am Wochenende. Vielleicht geht es nach London oder an die englische Südküste.

Auch wenn Ihr Kind von seiner freundlichen Gastfamilie betreut wird, wird ihn die Zeit in England definitiv selbstständiger machen.

Diese ausgesuchten Gastfamilien sind heutzutage nicht mehr unbedingt ein klassisches Ehepaar. Es können auch gleichgeschlechtliche Paare oder Alleinerziehende mit Kindern im gleichen Alter sein – ganz wie Sie wünschen.

Die Akademis-Internatsberatung arbeitet nur mit erfahrenen, herzlichen Gastfamilien, die den Anspruch haben, Ihrem Kind über das Schulische hinaus die britische Lebensart zu vermitteln. Außerdem möchten sie ihm für die Dauer seines Highschool-Jahr ins England ein Zuhause in der Ferne sein, in dem es sich sicher und aufgehoben fühlt.

Nicht selten bleiben solche Kontakte auch nach dem Austauschjahr in England bestehen.

Wie lange dauert ein Schüleraustausch in England?

Es steht Ihnen frei, ob Ihr Kind sich für 3 Monate oder gar ein ganzes Jahr auf die britische Lebensart einlassen möchte. In jedem Fall wird dieser Aufenthalt den Horizont Ihres Kindes erweitern, Englisch lernt es fast nebenbei, während es sich in seiner niveauvollen, herzlichen Gastfamilie einlebt.

Kurzaufenthalte in den Ferien werden häufig durch ein intensives Sprach-Programm begleitet. So kann Ihr Kind während seiner ersten Begegnung mit dem british way of life zugleich Kontakte mit internationalen Mitschülern knüpfen.

Schüleraustausch nach England 3 Monate

Möchte Ihr Kind sich nicht so lange von zu Hause trennen und lediglich ein bisschen englische Luft schnuppern, so bietet sich ein Aufenthalt von 3 Monaten an.

Ein Schüleraustausch von drei Monaten eignet sich ideal für alle, die sich das britische Schulsystem und die typisch englischen Schulen, die sie sonst nur aus Filmen kennen mal am eigenen Leibe spüren wollen.

Schüleraustausch nach England 6 Monate

Alle, für die drei Monate zu kurz und ein ganzes Jahr zu lang erscheinen, bietet sich die Möglichkeit ein halbes Jahr in England zu verbringen. Hier könnten die Schüler im zweiten Semester am 02.01.2021 starten und bis zum Ende des Semesters, welches am 11.06.2021 endet bleiben. Die meisten Schüler bleiben ein halbes Jahr und haben somit den idealen Zeitraum, einen guten Einblick in das exzellente britische Schulsystem zu gewinnen und gleichzeitig eine schöne Zeit mit der Gastfamilie und den englischen Schulkameraden zu erleben.

Der Schüleraustausch mit einem Aufenthalt von 6 Monaten geht von August 2021 bis Januar 2022.

Auslandsjahr England

Es müssen nicht nur drei oder sechs Monate sein. Um richtig anzukommen und sich voll einleben zu können, bleiben viele Schüler auch ein ganzes Jahr. Sie sind von Beginn an des Schuljahres bis zum Ende mit dabei. Dies bietet viele Vorteile. Zum einen müssen sie nicht mitten im Jahr kommen, bzw. gehen und finden direkt von Anfang an Anschluss. Sie sind von Schuljahresanfang bis Ende da und erleben jeden Schulball und jedes Fest mit. Keinesfalls fühlen sie sich nur als „Besucher“, sondern als vollwertige Mitglieder einer tollen Gemeinschaft.

Das Schuljahr in England beginnt im August und endet im Juni.

Tiefer in den Schulalltag und die englischen Gepflogenheiten dringt Ihr Kind natürlich ein, wenn es 3 Monate oder länger bleibt. Dann arbeitet es in einer angesehenen, öffentlichen Schule zusammen mit englischen Schülern auf die Prüfungen hin, treibt gemeinsam mit den Schulkameraden Sport und nimmt das Abendessen in der Gastfamilie ein. Ihr Kind lernt neue Feiertage und Nationalgerichte kennen und den typisch britischen Humor. Es wird mit einer anderen Kultur konfrontiert und beginnt, diese zu durchdringen, zu schätzen und zu respektieren.

Auf Ausflügen wird es vor der abenteuerlichen Geschichte Englands stehen und die je nach Landesteil auf eigene Art berauschende Natur erkunden. In der Großstadt wird es spüren, warum England das Land der Popmusik, Mode und Hochfinanz ist und vor Lust am Neuen rund um die Uhr pulsiert. Die typisch englische Höflichkeit ist sprichwörtlich. Mit Offenheit und Witz gehen die Einheimischen auf Menschen zu. Das macht es jedem Kind, das zum ersten Mal im Ausland ist, leicht, die Fremde schnell abzuschütteln.

Erfahrungsberichte über einen Schüleraustausch nach England

Wir freuen uns über zahlreiche Erfahrungsberichte zu unseren Schüleraustauschen nach England, welche durchweg positiv sind und uns in dem, was wir tun bestärken.

„Eine unvergessliche Erfahrung!“ „Die Briten sind warmherzig und freundlich.“ „In meiner Gastfamilie wurde so viel gelacht!“ „Die ersten Tage verstand ich wenig, aber jetzt habe ich selber schon einen typisch englischen Dialekt.“ So und ähnlich klingen die Stimmen der Schüler, welche die Akademis-Internatsberatung zu einem Austauschjahr nach England vermittelt hat.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Wissen über das englische Schulsystem. Die Akademis-Internatsberatung berät Sie gern, kostenlos und unverbindlich zu unserem Premium-Schüleraustausch-England-Programm. Wir nehmen uns Zeit, rufen Sie einfach an!

Auslandssemster England Schüler

Anders als in Deutschland gibt es an englischen Schulen keine direkten Semester.

Das Schuljahr in England gliedert sich in 3 Terms, wobei die Austauschschüler hier frei wählen können, ob sie ins 1., 2., oder 3. Term einsteigen möchten.

Sind Ihrem Kind ein Term zu wenig, aber ein ganzes Jahr zu viel, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, ein Semester, beziehungsweise 6 Monate in England zu verbringen.

Das Semester würde im August beginnen und bis Januar 2022 gehen.

Schüleraustausch England: London

Tower Bridge, Big Ben, Piccadilly Circus- sie alle und noch vieles mehr machen London zu einem der beliebtesten Schüleraustauschziele. Die wunderschöne Metropole besticht durch ihre Modernität und Offenheit.

Der Aufenthalt hier ist zwar etwas teurer, die Erfahrungen und Erlebnisse aber unbezahlbar.

Viele unserer angesehenen Partnerschulen haben ihren Sitz in London und bieten umfassende Förderungsmöglichkeiten.

Mit positiven und aufregenden Erinnerungen kehren unsere Austauschschüler aus London zurück und sehnen sich schon nach ihrem nächsten Besuch.

Internat England - Akademis Internatsberatung


4.7
4,7 rating
4.7 out of 5 stars (based on 18 reviews)
Excellent72%
Very good28%
Average0%
Poor0%
Terrible0%