Warminster School

Bildung für Geist, Seele und Körper in familiärer Atmosphäre

Die Warminster School im ländlichen Südengland zeichnet sich nicht nur durch ihre akademische Stärke aus, sondern auch durch ihre starken Werte. Integrität, Dienst, Mitgefühl und Freundlichkeit gibt sie in idyllischer Umgebung an die Schüler weiter. Es liegt den Ausbildern besonders am Herzen, Schüler zu vielseitigen Individuen zu erziehen, die das Lernen lieben und starke Werte vertreten, innerhalb einer unterstützenden und inspirierenden Gemeinschaft. Hier fühlt sich im Handumdrehen jeder Schüler wie zu Hause!

Dafür wird darauf Wert gelegt, dass sie in Körper und Geist gesund sind und lernen, sich im Leben zurechtzufinden, nicht nur akademische Fakten und Fähigkeiten. Darum gibt es zum einen ein neues Gesundheitszentrum mit Meditationsbereichen, Unterstützung für mentale Gesundheit und einem Ruheraum. Dort können sich Schüler vom Alltag und dem regen Schulleben erholen.

Zum anderen bietet die Schule das Programm „Life Skills“. Dieses bereitet die Schüler darauf vor, sich in der Welt und im Umgang mit anderen Menschen optimal zurechtzufinden und stets auf sich selbst und seine Mitmenschen zu achten. Dadurch wird nicht nur die Schulzeit bereichert, sondern auch die Zukunft. Jeder Schüler kann hier etwas Wertvolles mitnehmen.

Warminster hat einen starken Sinn für Tradition, doch engagiert sich ebenso für Innovation und neue Ideen. Die Schüler werden ermutigt, neue Dinge auszutesten und keine Angst vor Misserfolgen zu haben, die zum Weg zum Erfolg dazugehören.

Doch, wie bereits erwähnt, geht die akademische Leistung dabei nicht unter. Eher erzielen die Schüler bessere Ergebnisse, da sie rundum versorgt und gebildet werden und den Lehrern persönlich viel an ihnen liegt. Warminster bietet sowohl die A-Levels als auch das IB-Programm an. Auch das Fächerangebot ist breitgefächert: Von Spanisch über Informatik bis hin zu Fotografie dürfte jeder Schüler neben den Hauptfächern etwas finden, das sein Interesse besonders weckt.

Auch außerschulisch bietet Warminster vielseitige Möglichkeiten zur Entfaltung. Hochqualifizierte Coaches, die sich stets weiterbilden, und ausladende Sportanlagen laden die Schüler ein, sich sportlich zu betätigen. Für kreative Köpfe gibt es Musikunterricht, Theaterworkshops und sogar eine schuleigene Radiostation, in der sich Schüler engagieren können.

Bei Wunsch nach Outdoor-Aktivitäten, Teamwork und Abenteuer bieten sich die Combined Cadet Force, der Duke of Edinburgh Award oder das Ten Tors Event an. Ob Schießübungen, Ehrenamt oder Ausdauertests, hier findet sich eine passende Beschäftigung, bei der Verantwortung, Ausdauer und Selbstbewusstsein ebenso trainiert werden wie Teamfähigkeiten.

Die Gemeinschaft hilft den Schülern zu wachsen und sich als Teil eines größeren Ganzen wahrzunehmen. Darin fühlen sie sich aufgehoben und doch individuell unterstützt. Warminster ist es besonders wichtig, dass alle Mitarbeiter auf dem Schulgelände sowie die Eltern der Schüler sich als Teil der Schulgemeinschaft verstehen.

Das Mentoring-Programm stärkt ebenso die Gemeinschaft, indem es älteren Schülern die Möglichkeit gibt, den Jüngeren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. So fühlen sich alle wertgeschätzt und unterstützt und erlernen wertvolle Fähigkeiten wie Verantwortung und Führungsqualitäten.

Ein integrales Mitglied der Schulgemeinschaft und eine bellende Besonderheit ist Professor Moriarty, ein Mops/Chihuahua-Mischling. Er ist ein waschechter Therapiehund und immer bereit ist, die Schüler aufzumuntern. Hier kann niemand lange Heimweh haben!

Warminster School Kosten

Die Kosten an der Warminster School belaufen sich pro Term auf 11.026-11.770 Pfund beziehungsweise 33.078-35.310 Pfund pro Schuljahr.

Fazit Warminster School

In dieser unterstützenden Schulgemeinschaft wird aus jedem Schüler das Beste hervorgeholt. Akademische Exzellenz wird durch ausgewogene Bildung, vielseitige Freizeitgestaltung und hervorragende Betreuung mit besonderem Augenmerk auf körperliche und seelische Gesundheit möglich gemacht. Starke Werte werden den Schülern ebenso vermittelt wie wichtige Life Skills.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in England. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat England Seite.

Kurzübersicht Warminster School

Schülerzahl: 500; 300 in der Senior School

Alter der Schüler: 2-18

Davon internationale Schüler: 20%

Davon Internatsschüler: 150

Schüler in der Oberstufe: 82

Durchschnittliche Klassengröße Oberstufe: 10

Abschlüsse: GCSEs, A-Levels, IB

Internatsgebühren pro Term: 11.026 bis 11.770£

Die wichtigsten Sportangebote: Tennis, Hockey, Rugby, Cricket, Fußball, Netzball, Squash, Zirkeltraining, Cross Country, Leichtathletik, Schwimmen, Tanzen, Gymnastik, Fitness

Nächstgelegene Flughäfen: Bristol Airport, ca. 1 Std. mit dem Auto; London Heathrow Airport, ca. 2 ½ Std. mit dem Auto

https://www.warminsterschool.org.uk/

Warminster School 1


4.8
Rated 4.8 out of 5
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 4 Bewertungen)
Ausgezeichnet75%
Sehr gut25%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%