Box Hill School

Box Hill School - Exzellenz und Vielfalt

Höchst engagierte Lehrer, international und gastfreundlich, so wird die in der Grafschaft Surrey in Südengland gelegene Box Hill School beschrieben. Auf ihrem Campus herrscht eine besonders herzliche, familiäre Atmosphäre, die in Englands Privatschulen ihresgleichen sucht. Etwa 60 Minuten von London entfernt und mit direktem Zuganschluss in die Hauptstadt ist diese Schule daher ein wahres Juwel. 

Unter den besten Privatschulen nimmt die Box Hill School (die auch den IB-Abschluss anbietet) einen Spitzenplatz ein. Die Box Hill School ist Gründungsmitglied des internationalen Round-Square-Netzwerkes, das mittlerweile aus über 200 Schulen auf der Welt besteht. Die Schule beherbergt in diesem Rahmen Schüler aus über 30 Nationen, was perfekt für internationale Schüler ist, die ihre Englischkenntnisse verbessern möchten. Das klappt an der Box Hill School übrigens sehr gut, denn die Schule bietet zum Beispiel das Programm „English as a Second Language“ an. Jeden Schüler will sie dahin führen, sein Potential voll auszuschöpfen, auch im Hinblick auf seine Zukunft in einer global verknüpften Welt. Box Hill ist außerdem Teil des Global Citizenship, denn sie glaubt fest daran, dass jeder Schüler in der Welt etwas verändern kann. 

Ihr Erziehungs- und Bildungskonzept ist daher ganzheitlich. „Just go for it!“ lautet das Motto einfühlsamer Lehrkräfte und Hauseltern, die sich viel Zeit nehmen, um die Persönlichkeiten ihrer Zöglinge sowohl akademisch als auch seelisch zu entwickeln. Lustig, freundlich, familiär und fokussiert sind Schlüsselwörter, die für Box Hills Personal selbstverständlich sind. Diese Schule legt besonderes viel Wert auf individuelles Potential und ermutigt ihre Schüler dazu, dieses mithilfe von Tutoren, Lehrern und Hauseltern zu maximieren. Im September 2020 wurde die Schule im Independent Schools Guide als Schule mit herausragender „pastoral care“ (seelsorgerliche Betreuung) bezeichnet. Besonders schüchterne oder sensible Schüler können aktiv an Ausflügen und Aktivitäten teilnehmen und werden praktisch wie von selbst in die Gruppe hineingezogen. 

Der Lehrbetrieb an der Box Hill School wird als „exzellent“ eingestuft (ISI). Das exklusive Internat bietet den ganzen Kanon akademischer Fächer und geht noch darüber hinaus, um allen Interessen gerecht zu werden. Schüler können an der Box Hill School zwischen dem IB-Abschluss und den A-Levels wählen, meist sind bei beiden Abschlüssen etwa 60 Schüler in den Jahrgängen 12 und 13. Die Box Hill School erreicht dabei Ergebnisse über dem Weltdurschnitt und hat eine Bestehungsrate von über 90%. Sie wird von hochrangigen Universitäten in Großbritannien und der Welt als sehr gut angesehen. 

Schüler mit musischen Ambitionen können auf dem Campus ihr Potential ausbauen. Über 25 % Prozent der Zöglinge spielen ein Instrument. Eine hochmoderne Musikschule mitsamt sieben Instrumentalübungsräumen, einem Hightech-Aufnahmestudio und großer IT-Suite eignen sich perfekt zum Komponieren eigener Musikstücke. Bei regelmäßigen Veranstaltungen, wie dem jährlichen Sommerkonzert, kann jeder Schüler mit seinen musikalischen Talenten glänzen. 

Doch auch Kunst, Theater und Sport kommen nicht zu kurz. Egal ob Drama-Workshops oder Aufführungen selbst, schauspielbegeisterten Schülern werden an der Box Hill School keine Grenzen gesetzt. Zwei Bühnenproduktionen pro Jahr sorgen dafür, dass junge Schauspieler, Sänger und Tänzer ihren ersten großen Auftritt haben. Ebenso können sie sich künstlerisch ausleben, von Fashion und Textilien bis hin zu Malen, Zeichnen und Collagenkreationen. 

Ein sehr breites Angebot an fantastischen Möglichkeiten, sich sportlich auszuprobieren oder zum Meister zu werden, rundet das Angebot der Box Hill School ab. Unterschiedliche Aktivitäten wie Camping, Kanufahren, Tanzen (was sogar als Schulfach belegt werden kann), Netzball, Rugby, Fußball, Cricket und Tennis sind nur ein Teil des breitgefächerten Sportangebots. Die Box Hill School versteht Sport als wichtige Instanz für eine ganzheitliche Erziehung. Führungsqualitäten, Disziplin und Teamwork werden allzeit gefördert. 

Zum vielfältigen Freizeitprogramm gehören außerdem Angebote wie Schach, Amnesty International, Fotografie, Schmuckdesign, Origami, Kickboxen, Drama und Debattieren. 

Zudem gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Film- und Quiznächte, den jährlichen Winterball oder thematische Abende. Box Hill bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Schüler, sich in die Gemeinschaft der Schule einzubringen. 

Neben dem idyllisch schönen Hauptgebäude wurden die schulischen Einrichtungen vor kurzem aufwändig modernisiert. Dies trifft auch auf die Boarding-Houses zu: In der lebendigen Internatsgemeinschaft genießen die Schüler Küche und WLAN, großzügige Gemeinschaftsräume sowie die ständige Anwesenheit der Hauseltern. Modernste Innenausstattung, wie eine neue Sporthalle oder der herausragende Musikblock, lassen keine Wünsche offen. 

Unsere Besichtigung

Einem gleichermaßen herzlichen Schuldirektor sind wir bisher nur äußerst selten begegnet. Für unseren Besuch und eine Tour über den großflächigen Campus mit all seinen beeindruckenden Einrichtungen, nahm sich Headmaster Lowde außergewöhnlich viel Zeit. Obwohl die Schule allen Grund zum Prahlen hätte mit ihrem international bekanntem Musikdepartment, ihrer nagelneuen Sporthallte und nahezu jährlichem royalen Besuch, verkörpert sie nicht zuletzt durch den Schulleiter eine außergewöhnliche Bodenständigkeit. Wie beständig die Box Hill School ist, lässt sich auch in ihrer Geschichte erkennen: In den letzten 50 Jahren gab es hier lediglich vier Schuldirektoren. 

Fazit Box Hill School

Wer eine kleine, exzellente, fürsorgliche Schule für sein Kind sucht, ist mit der Box Hill School sehr gut beraten. Ein breites akademisches Programm geht mit einer Fülle an außerschulischen Möglichkeiten zusammen. Sehr wichtig ist der Schule, die Persönlichkeiten ihrer Schüler ganzheitlich, also auch seelisch, intensiv zu betreuen.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in England. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat England Seite.

Kurzübersicht Box Hill School

Alter der Schüler: 11-18
Schülerzahl: 425
Davon Internatsschüler: 40%
Davon internationale Schüler: 25%
Durchschnittliche Klassengröße Oberstufe: 1:8
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: £11.650

Die wichtigsten Sportangebote neben den traditionellen Mannschaftssportarten: Kanufahren, Segeln, Golf, Bogenschießen, Yoga, Mountainbiking, Kampfsport, Tanz, Schwimmen, Fechten, Klettern, Tennis

Nächstgelegene Flughäfen: London Gatwick 35 Minuten

https://www.boxhillschool.com/

Internat in England – Box Hill School
Box Hill School Sixth Form Video

Headmasters Welcome | Box Hill School


4.8
Rated 4.8 out of 5
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 4 Bewertungen)
Ausgezeichnet75%
Sehr gut25%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%