Royal Hospital School

Royal Hospital School – Maritime Tradition, Paradies für Wassersportler!

Der weitläufige und beeindruckende Campus der Royal Hospital School liegt in der Grafschaft Suffolk. Die Privatschule wurde vor 300 Jahren gegründet, um Jungen auf ein Leben auf hoher See und Führungsaufgaben in der Marine vorzubereiten. Sie brachte Forscher und Pioniere hervor.

Royal Hospital School 1
Akademis zu Besuch an der Royal Hospital School

Ihre Traditionen hat sie bewahrt, und sich zugleich stetig gewandelt. Heute gehört sie zu den führenden englischen Internaten. Nach wie vor ist ihr Motto: Entdecken, Erforschen, Herausfordern. Die Stärken der Schüler werden betont, und wenn ein Kind Hilfe braucht, erkennt das Personal dies schnell. Ihre Zöglinge und auch deren Eltern seelisch zu unterstützen, ist der Schule ein wichtiges Anliegen. Das Personal ist jederzeit direkt ansprechbar und kommuniziert, auch über die Sozialen Medien.

Die akademischen Einrichtungen sind hervorragend: Wissenschaftslabore, Zentrum für Kunst- und Designtechnologie, Informations- und Kommunikationstechnik, Multimediabibliothek, Musikschule mit modernster Ausstattung (Chor, Schulorchester, Marschkapelle), Tanzstudio (Ballett, Hiphop, Modern Dance, Jazz).

Das Fächerangebot reicht bis hin zu Politik, Recht, Psychologie, Film Studies, und im Unterricht kommt neueste Technologie zum Einsatz. Kontakte zu Industrie, Unternehmen, lokalen Einrichtungen und zur Marine werden gesucht und gepflegt.

Neben den traditionellen Mannschaftssportarten kann eine Vielzahl Sportarten ausgeübt werden. Es existiert eine hochangesehene Segelakademie, ein RYA-Ausbildungszentrum und über 96 Hektar Spielfelder!

Die von liebevollen, konsequenten Hauseltern betreuten Boardinghäuser sind renoviert und verfügen über großzügige Gemeinschaftsräume. Die älteren Schüler sind in Einzelzimmern untergebracht, kümmern sich um ihre Wäsche selbst. Sie müssen sich keine Gedanken machen, wie sie ihr Wochenende herumbringen, denn mit Debattierclubs, Kochen, Schmuckherstellung, Schachspielen, dem Herausgeben der Schülerzeitung oder gar dem Gründen einer eigenen Firma ist für ein reichliches Programm gesorgt.

Royal Hospital School Kosten

Die Kosten an der Royal Hospital School belaufen sich pro Term auf 11.900 Pfund beziehungsweise 35.700 Pfund pro Schuljahr. Zusätzlich beträgt die Anmeldegebühr derzeit 75 Pfund.

Fazit Royal Hospital School

In diesem ehrwürdigen, zugleich hochmodernen Internat werden die Schüler mit den fortschrittlichsten Mitteln auf das 21. Jahrhundert vorbereitet. Dazu gehört eine intensive, seelische Unterstützung. Rund um die Woche sind Boardingschüler in die spannendsten Aktivitäten eingebunden und somit sehr schnell integriert.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in England. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat England Seite.

Kurzübersicht Royal Hospital School

Schülerzahl: 750
Davon internationale Schüler: 13%
Davon Internatsschüler: 450
Durchschnittliche Klassengröße Oberstufe: 1:8
Internatsgebühren pro Term: £ 11.900 (für Schüler aus dem Ausland)

Die wichtigsten Sportangebote: Viele Wassersportarten, besonders Segeln, Kanufahren, Wasserpolo, Reiten, Trockenski, Schießen, Kickboxen, Kampfsport, Tanz, Mountainbiken, Klettern, Golf

Nächstgelegene Flughäfen: London Stanstad 1 Std, auch gut mit dem Zug zu erreichen

https://www.royalhospitalschool.org/

Royal Hospital School – Englisches Internat
A Flying Start at the Royal Hospital School

Royal Hospital School Sailing Academy


4.8
4,8 Benotung
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 4 Bewertungen)
Ausgezeichnet75%
Sehr gut25%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%