Downside School

In der Grafschaft Somerset, Südwestengland, residiert die unabhängige, katholische Downside-School, keine 20 Kilometer vom weltberühmten Badeort Bath entfernt. Ihr Schulgebäude sieht aus wie aus dem Märchen! Sie gilt als eine der renommiertesten Privatschulen Englands. Vor 400 Jahren wurde sie von Mönchen gegründet und hatte bis in die jüngste Zeit eine bewegte Geschichte, die 2018 zu einem Neuanfang führte.

Downside School 1
Akademis zu Besuch an der Downside School. In bester Laune hat uns Sebastian seine Lieblingsorte an der Schule gezeigt.

Jetzt wird die Schule von einem Team geleitet, das aus Fachleuten und Benediktinermönchen des nahen Klosters „Downside Abbey“ besteht. Das Ziel der Lehrkräfte ist, Führungspersönlichkeiten für das 21. Jahrhundert hervorzubringen, und sie fordern Leistungsbereitschaft von ihren Schülern. Die herausragenden Prüfungsergebnisse danken es ihnen: Etwa 45% der A Level-Kandidaten erreichen Note A/A* und über 70 % A*/B.

Neben den akademischen Fächern freuen sich die Schüler über ein inspirierendes Angebot im Bereich kreativer Künste. 50 % von ihnen lernen ein Musikinstrument. Konzerte finden in der hauseigenen Abteikirche statt. Die Schule hat außerdem ein Theater mit 500 Plätzen.

Es ist das richtige Internat für Kinder, die sich eine ausgewogene Mischung von akademischen Anforderungen, spirituellem und persönlichem Wachstum wünschen. Die Betreuung ist sowohl seelisch als auch akademisch intensiv. Hauseltern, Mentoren, kirchliche Mitarbeiter spinnen ein Netz an Aufmerksamkeit um jeden Schützling und geben ihm mittels eines starken moralischen Kompasses Halt.

Die übersichtliche Schülerzahl sorgt für eine familiäre Atmosphäre, und auf dem wunderschönen Campus ist die Stimmung fröhlich. In der Freizeit winken mehr als 50 Clubs, an denen sich die Schüler beteiligen können, für Langeweile bleibt auch am Wochenende keine Zeit.

Ein sportliches Internat ist die Downside School ebenfalls: Jedes Mädchen, jeder Junge muss sich mindestens 3 Mal die Woche sportlich betätigen und hat dabei eine große Auswahl. Auf großzügigen Anlagen warten teils Ex-Profi-Trainer darauf, ihren Schülern zu zeigen, wozu sie in der Lage sind.

Fazit Downside School

Ein anspruchsvolles, zugleich warmherziges Internat, natürlich ideal für katholische Familien, aber auch geeignet für die Entdeckung der Spiritualität an sich. Akademisch sehr erfolgreich, klare Regeln, umfassendes Mentorenprogramm für jedes Kind.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in England. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat England Seite.

Kurzübersicht Downside School

Alter der Schüler: 11-18
Schülerzahl: 340
Davon Internatsschüler: 75%
Davon internationale Schüler: 40%
Schüler in der Oberstufe: 135
Durchschnittliche Klassengröße Oberstufe: 1:11
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: £ 11.700

Die wichtigsten Sportangebote neben den traditionellen Mannschaftssportarten: Golf, Polo, Downside Ball Game, Schwimmen, Tennis, Leichtatlethik, Fechten

Nächstgelegene Flughäfen: Bristol, 45 Min – Transfermöglichkeiten zu Flughäfen/Bahn

https://www.downside.co.uk/

Downside School

4.7
4,7 Benotung
4.7 von 5 Sternen (basierend auf 3 Bewertungen)
Ausgezeichnet67%
Sehr gut33%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%