Fettes College

Fettes College – das Eton College Schottlands

Tony Blair hat als Jüngling das berühmte Fettes College im ehrwürdigen schottischen Edinburgh besucht, und auch die fiktive Filmfigur James Bond drückte hier laut Drehbuch die Schulbank. Mehr Türmchen hat kein anderes historisches Privatschulgebäude! Der Anblick des von Wald und Park umrahmten Anwesens verschlägt einem die Sprache.

Das Fettes College ist das akademisch Führende Schottlands. Es bietet das Internationale Abitur an. Die IB-Absolventen erzielen regelmäßig überragende Ergebnisse. Besonders begabte junge Menschen profitieren von einem individuellen Elite-Programm.

Noch jeder Schüler war beeindruckt von der Schönheit dieses Campus, 5 Minuten vom Stadtkern der Universitätsstadt Edinburgh entfernt. Nach einigen Tagen wird ein neuer Internatsschüler außerdem feststellen, dass Hauseltern, Erziehungspersonal und Lehrer ihre Arbeit aus voller Überzeugung tun. Ihre Begeisterung und Herzlichkeit überträgt sich auf ihre Zöglinge. Ihre Fachkunde und Anerkennung macht es diesen leicht, ihren Lernstoff zu bewältigen. Allzu sensibel sollte eine Kinderseele in diesem hochleistungsorientierten Umfeld allerdings nicht sein.

Ob Sprachen (Griechisch, Latein, Spanisch, Französisch), Naturwissenschaften, oder Wirtschaft – in allen erdenklichen Fächern bietet die hochkarätige Schule ebenso viel, wie sie von ihren Schülern fordert.

Neben einer klassisch-modernen Bildung wünscht sich das englische Internat, dass die Schüler frühzeitig Musikalität entwickeln. Deswegen wird am Fettes College gesungen, gerockt und im Orchester gespielt. Besondere Begabungen erfahren besondere Förderung. Sie könnten zum Beispiel die Hauptrolle im diesjährigen Musical spielen.

Natürlich wird auch Kunst am Fettes College mit ähnlich hohem Engagement und bester Ausstattung unterrichtet, denn Schöpferkraft ist für jeden jungen Menschen von Bedeutung.

Sportlichkeit ist auf diesem malerischen Campus ein Muss: Mit Begeisterung wird hier gesegelt, Golf und sogar Polo gespielt. Trainiert werden kann in rund 20 Disziplinen.

Nicht nur akademisch auch außerhalb von Schulfächern sollen sich die jungen Menschen ausprobieren. Sie können Wohltätigkeitsorganisationen beitreten oder internationale Reisen antreten, denn die Schule möchte verantwortungsbewusste Weltbürger erziehen.

Das Gemeinschaftsgefühl der Schüler wird dadurch gefestigt, dass ältere Verantwortung für Jüngere übernehmen. In ihrem Boarding House leben sie in kleinen, familienähnlichen Gruppen mit aufmerksamen Hauseltern zusammen.

Lange, nachdem sie erfolgreich abgeschlossen haben, treffen sich die Alumni weltweit in den Standorten der Old Fettesian Association wieder.

Fettes College Kosten

Die Kosten an dem Fettes College belaufen sich auf 12.165 Pfund pro Term beziehungsweise 36.495 Pfund pro Schuljahr.

Fazit Fettes College

Für Schüler, die im Leben viel erreichen wollen, ist das Fettes College das ideale Sprungbrett. Auf diesem Campus können sie ihr Leistungsmaximum anstreben. Ganz gleich, in welchem Bereich ihre größte Begabung liegt – sie finden kundige Unterstützung. Zudem gründen sie auf diesem wahrhaft traumschönen Campus Freundschaften, die später zu internationalen Netzwerken führen.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in England und Schottland. Eine Übersicht finden Sie jeweils auf unserer Internat England und Internat Schottland Seite.

Kurzübersicht Fettes College

Alter der Schüler: 7-18
Schülerzahl: 560
Davon Internatsschüler: 420
Davon internationale Schüler: 15%
Schüler in der Oberstufe: 75%
Durchschnittliche Klassengröße Oberstufe: 8
Internatsgebühren für die Oberstufe pro Term: £ 12.165

Die wichtigsten Sportangebote neben den traditionellen Mannschaftssportarten: Segeln, Polo, Golf, Yoga, Tennis

Nächstgelegene Flughäfen: Edinburgh (30 min)

https://www.fettes.com/

Internat Fettes College in Großbritannien

4.8
Rated 4.8 out of 5
4.8 von 5 Sternen (basierend auf 4 Bewertungen)
Ausgezeichnet75%
Sehr gut25%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%