49 (0) 3065-212 398 63
Kostenfreie Beratung erhalten
Menü

Collège du Léman

Vielfältige akademische Abschlüsse in Genf

Das Collège du Léman beherbergt eine große, freundliche Gemeinschaft, die am Rande des Genfer Sees zuhause ist. Insgesamt fünf verschiedene Schulabschlüsse werden angeboten und im IB liegt die Schule deutlich über dem globalen Durchschnitt. Die einzigartige Lage in Genf erlaubt spannende Exkursionen, zudem finden Kollaborationen mit MIT, UNICEF und The Juilliard School im Rahmen des Freizeitangebotes statt. Es gibt einen Ski-Club, aber auch die Segelmannschaft ist erfolgreich.

Das Collège du Léman liegt in Genf und punktet mit einem großen Campus sowie mit modernen Boardinghäusern, die zum Wohlfühlen einladen. Ein wunderschöner, freundlicher Ort, der den Schülern hilft, ihren Platz in der Welt zu finden. Bis zu 2000 Schüler finden hier Platz, dabei kommen mehr als 120 Nationalitäten zusammen! Individuelle Entwicklung, akademische Exzellenz und globales Bewusstsein haben hier einen hohen Stellenwert.

Jetzt kostenfrei beraten lassen!

Collège du Léman
Collège du Léman
Collège du Léman

Der Campus ist traumhaft grün am Rande des Genfer Sees und ist gleichzeitig nicht weit entfernt vom Stadtzentrum. Auch bis in die Schweizer Alpen ist es nicht weit. Das Gelände umfasst 20 Hektar, wobei sich die Schule in mehr als 20 einzelne Gebäude aufteilt und so dennoch eine einzigartige Atmosphäre vermittelt, ähnlich wie in einem kleinen Dorf. Etwa 250 Jungs und Mädchen sind Internatsschüler, die Boardinggemeinschaft ist familiär und jedes Boardinghaus bietet ein freundliches und einladendes Zuhause. Ein wichtiger Teil des Internats ist der Garten, zu dem die Boarder Zugang haben und der ihnen einen entspannten Rückzugsort bietet.

Die Schule wurde 1960 von zwei Schweizer Pädagogen mit dem Ziel gegründet, den Schülern eine internationale zu ermöglichen. Insgesamt fünf verschiedene Abschlüsse werden angeboten, darunter das angesehene International Baccalaureat, aber auch das American High School Diploma, das French Baccalaureat, die Swiss Maturité und die Cambridge IGCSEs. Dieses breite Spektrum bietet für jeden Einzelnen die passende Wahl. Der IB-Durchschnitt der Schule liegt mit 36,5 Punkten deutlich über dem globalen Durchschnitt von 31,8 Punkten. Außerdem ist das Collège du Léman Mitglied des virtuellen Global Campus der Nord Anglia Schools.

Die durchschnittliche Klassengröße in der Oberstufe lieg bei 13 Schülern. Unterrichtet wird auf Englisch und Französisch, zudem werden auch Deutsch, Italienisch und Spanisch als Fremdsprachen gelehrt. Die Absolventen studieren an Universitäten auf der ganzen Welt, darunter auch Institutionen aus dem globalen Top 50 Ranking. Zu den beliebtesten Zielen der Absolventen gehören Großbritannien, die Schweiz und Nordamerika.

Ein gesunder und aktiver Lebensstil wird gefördert. Dementsprechend verfügt die Schule über ein vielfältiges Sportangebot: Badminton, Basketball, Boxen, Fußball, Golf, Turnen, Reiten, Judo, Kajak und Kickboxen sind nur einige der Disziplinen. Unter anderem Segeln ist sehr beliebt. Die Schulmannschaft trägt den Namen The Panthers und nimmt an Wettbewerben in der Region teil. Außerdem gibt es einen Ski-Club, der regelmäßig im nahegelegenen Skigebiet trainiert und Unterricht für verschiedene Leistungsniveaus anbietet.

Darüber hinaus finden mehr als 80 Abend- und Wochenendveranstaltungen statt sowie internationale Reisen in den Ferien. Kollaborationen mit MIT, UNICEF und The Juilliard School bieten sich den Schülerinnen und Schülern einzigartige Möglichkeiten. Zu den Schülerclubs gehören zum Beispiel 3D-Zeichnen, DJ Mix, Yoga, Keyboard Club, Acrylmalen oder Kochen und Backen. Auch Tanzunterricht in Tanzrichtungen wie Hip-Hop oder Contemporary wird angeboten. Ausflüge nach Genf oder in andere Städte finden ebenfalls statt, unter anderem nach Rom, Madrid oder ins Disneyland Paris.

Akademis gewinnt den StudyTravel Star Award 2023 🏆

Akademis wurde von StudyTravel zur Agentur des Jahres 2023 in Westeuropa gekürt. StudyTravel zählt zu den bedeutendsten Netzwerken in der Bildungsbranche. Wir sehen diese Auszeichnung als Belohnung unseres Engagements für hervorragenden Service – jedoch ebenso als Ansporn, uns stets weiter zu verbessern.

Collège du Léman

Kurzübersicht

Alter der Schüler: 2-18 Jahre
Schülerzahl: 1800
Anzahl der Nationalitäten: 120
Durchschnittliche Klassengröße: 13
Internatsgebühren pro Schuljahr: 102.700 CHF

Die wichtigsten Sportangebote: Skifahren, Segeln, Reiten, Fußball, Badminton, Judo, Rugby, Leichtathletik

Nächstgelegener Flughafen: Flughafen Genf etwa 15 Minuten mit dem Auto entfernt

https://www.nordangliaeducation.com/college-du-leman

Die Stärken im Überblick

Nur 20 Minuten entfernt vom Stadtzentrum in Genf

fünf verschiedene Abschlüsse

eigener Ski Club

Kollaborationen mit MIT, UNICEF und The Juilliard School

Bilder des Collège du Léman

Collège du Léman im Detail

Eine Bestehungsrate von 100% in allen fünf Abschlüssen

Die Schüler haben die Möglichkeit, an der jährlichen Nord Anglia-UNICEF Versammlung in New York teilzunehmen

Elf individuelle Boardinghäuser und ein eigener Garten laden zum Wohlfühlen ein

Erstklassige, saisonale Segel- und Wassersportangebote

Bilder unserer Besichtigungen

Collège du Léman

Made for Inspiration - Collège du Léman - Geneva

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in der Schweiz. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat Schweiz Seite.

So sehen uns unsere Kunden und Kundinnen

5.0
5 von 5 Sternen (basierend auf 86 Bewertungen)

Jetzt kostenfrei beraten lassen und mehr über Collège du Léman erfahren

Unsere Zertifizierungen

British Boarding Schools Network

Bewerberagenturen müssen dreifache Referenzprüfungen sowie zahlreiche Hintergrundprüfungen und Interviews durchlaufen, bevor sie vom British Boarding Schools Network eine der begehrten Mitgliedschaften erhalten. Als Educational Agent der Vereinigung sind wir daher außerordentlich glücklich, gemeinsam mit 220 britischen Partnerschulen ein Netzwerk zu bilden – im Sinne intensiven Austauschs und stetigen Fortschritts.

ICEF AGENCY

Im Sektor der Bildungsanbieter zählen die ICEF-Qualitätssicherungsprozesse zu den weltweit strengsten. Agenturen, die diesen Qualitätsanforderungen genügen, werden ausgezeichnet und alle zwei Jahre evaluiert, um dem hohen Standard dauerhaft zu genügen. Akademis ist auch für die Jahre 2023 und 2024 zertifiziert.

Boarding Schools Association

Die Boarding Schools’ Association (BSA) ist im Bildungssektor international für ihre herausragende Qualität bekannt, und mit über 600 Partnerinternaten ist sie der größte Internatsverband weltweit. Eine BSA-Mitgliedschaft gilt international als Zeichen eines hervorragenden Services, langjähriger Erfahrung und signifikanter Professionalität. Deshalb sind wir sehr stolz, eine von nur 43 Agenturen weltweit zu sein, die diesen zertifizierten Status besitzen.