49 (0) 3065-212 398 63
Kostenfreie Beratung erhalten
Menü

Dieses warmherzige Internat im amerikanischen Nordosten überzeugt mit einer Vielzahl von Möglichkeiten im Hinblick auf Schulabschlüsse und Karrierevorbereitung. Daneben bietet das Lyndon Institute zahlreiche Sport- und Freizeitangebote, eine sehr gute Ausstattung für Kunst- und Musikinteressierte und eine international geprägte Schulgemeinschaft, in die jeder mit offenen Armen aufgenommen wird.

Die Bundesstaaten im Nordosten der USA, auch als Neuengland-Staaten bezeichnet, sind in gewisser Weise das Zentrum des amerikanischen Bildungssystems. Hier sind die meisten der Top-Universitäten des Landes zu finden und hier gibt es Schulen, die auf ein Studium an diesen Hochschulen vorbereiten.

Jetzt kostenfrei beraten lassen!

Lyndon Institute
Lyndon Institute
Lyndon Institute

Die britischen Siedler, die in diesem Teil des Kontinents einst ihre „Neue Welt“ errichteten, suchten nach Freiheit, Individualität und Selbstbestimmung, brachten aber zugleich auch alte Werte und Traditionen mit in die neue Heimat. Diese Aspekte finden sich bis heute im Lyndon Institute wieder, einem traditionsreichen Internat, das bereits im Jahr 1867 gegründet worden ist. Insgesamt gut 400 Schülerinnen und Schüler nutzen das bemerkenswert vielseitige Lehrangebot dieser Privatschule. Viele davon leben im Internat direkt auf dem Campus, wo sich schnell Freundschaften entwickeln und Teamgeist entsteht.

Dieser wiederum zeigt sich auch auf den Sportfeldern. Die Wikinger, so nennen sich die Sportteams der Schule, treten unter anderem im Fußball, Volleyball, Golf, Baseball und Basketball an und bestreiten regelmäßig Wettkämpfe gegen andere Schulen aus der Region. Die Lage des Lyndon Institutes sorgt dafür, dass auch während der Winterzeit reichlich Sport getrieben wird: Nachwuchsathleten haben dann zum Beispiel die Möglichkeit, sich im Skifahren und sogar im Eishockey unter Beweis zu stellen – die Schule hat eine eigene Eishalle.

Höchstleistungen können aber nicht nur auf dem Sportfeld, sondern auch im Klassenraum vollbracht werden. Das Lyndon Institute führt seine Schülerinnen und Schüler zu einem guten High-School-Abschluss, der anschließend zum Studium an Universitäten oder zu einem qualifizierten Start in ein erfolgreiches Berufsleben führt. Auf diesem Weg helfen das Englisch-Programm für Nicht-Muttersprachler ebenso wie die College-Berater, die bei der Auswahl der richtigen Kurse helfen. Und diese Auswahl ist nicht ganz einfach, denn das Angebot reicht vom Kreativen Schreiben über Soziologie und Psychologie bis hin zu Geologie. Daneben gibt es spezielle, praxisorientierte Kursangebote, die zu bestimmten Berufsbildern führen, zum Beispiel solche aus dem Bereich der Automobiltechnik.

Ein besonderer Schwerpunkt des Lehrangebots liegt im Bereich der Künste. Kunst wird hier als eine vereinende Sprache verstanden und genauso wie bei Sprache gibt es viele Akzente, die darin ihren Platz haben. Im breiten Angebot in diesem Bereich, das von Ölmalerei bis zur Fotografie, von der Jazzband bis zum Chor und von Ballett bis zum Theater reicht, finden alle Schüler eine Möglichkeit, sich künstlerisch auszudrücken.

Bei all dem steht allen Schülern Unterstützung in jeder Hinsicht offen. Neben den Lehrkräften und dem professionellen Trainerteam im Sportbereich gehören zu diesem Netzwerk auch die Hauseltern, die in den Boardinghäusern rund um die Uhr als Ansprechpartner fungieren und die Mitarbeiter aus dem Bereich Health und Wellness, die bei Krankheiten und kleinen Verletzungen ebenso zur Verfügung stehen wie im Bedarfsfall für die seelische und psychische Unterstützung. Sie tragen dazu bei, dass das Lyndon Institute eine Schulgemeinschaft bildet, in der sich jeder schnell gut aufgehoben fühlt.

Akademis gewinnt den StudyTravel Star Award 2023 🏆

Akademis wurde von StudyTravel zur Agentur des Jahres 2023 in Westeuropa gekürt. StudyTravel zählt zu den bedeutendsten Netzwerken in der Bildungsbranche. Wir sehen diese Auszeichnung als Belohnung unseres Engagements für hervorragenden Service – jedoch ebenso als Ansporn, uns stets weiter zu verbessern.

Lyndon Institute

Kurzübersicht

Alter der Schüler: 9. – 12. Klasse
Schülerzahl: 400
Anzahl der Nationalitäten: 20
Campusgröße: 60 Hektar
Internatsgebühren pro Jahr: $47.500

Die wichtigsten Sportangebote: Ski Alpin, Eishockey, Feldhockey, Leichtathletik, Baseball, Softball, Golf, Fußball, Cheerleading, Basketball, Lacrosse

Nächstgelegener Flughafen: Burlington International Airport (135 km)


https://www.lyndoninstitute.org

Die Stärken im Überblick

Personalisierte Lernpläne

20 Kurse für bildende und darstellende Kunst

Über 26 Staatsmeisterschaften seit 2000

Zahlreiche Aktivitäten im Freien

Lyndon Institute

Lyndon Institute im Detail

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema am Lyndon Institute. Ein großer Teil der Zutaten in der Mensa stammt aus organischem Anbau in der Region.

Am Lyndon Institute können auch berufsbezogene Abschlüsse erlangt werden, etwa im Bereich des Gesundheitswesens, im Automobilbau oder im Grafikdesign.

Jedes Jahr im Januar bekommen die Schüler zwei bis drei Wochen Zeit, um sich intensiv mit einem Projekt oder einem besonderen Lernthema zu beschäftigen oder ein Betriebspraktikum zu machen.

Im Theaterprogramm der Schule können sich Schüler nicht nur an mehreren jährlichen Produktionen beteiligen, sondern in speziellen Kursen auch alles über Regie, Bühnenbau und Drehbuch-Schreiben lernen.

Lyndon Institute

Welcome to Lyndon Institute

Lyndon Institute Kosten

Die Gebühren des Lyndon Institute liegen bei $47.500 pro Schuljahr, darin enthalten sind die Schulgebühren, Unterbringung und Verpflegung. Zusätzliche Kosten fallen unter anderem für Krankenversicherung, Lehrmaterial, Ausflüge und manche Aktivitäten an.

Wir beraten Sie auch gern zu weiteren Internaten in den USA. Eine Übersicht finden Sie auf unserer Internat USA Seite.

So sehen uns unsere Kunden und Kundinnen

5.0
5 von 5 Sternen (basierend auf 86 Bewertungen)

Jetzt kostenfrei beraten lassen und mehr über das Lyndon Institute erfahren

Unsere Zertifizierungen

British Boarding Schools Network

Bewerberagenturen müssen dreifache Referenzprüfungen sowie zahlreiche Hintergrundprüfungen und Interviews durchlaufen, bevor sie vom British Boarding Schools Network eine der begehrten Mitgliedschaften erhalten. Als Educational Agent der Vereinigung sind wir daher außerordentlich glücklich, gemeinsam mit 220 britischen Partnerschulen ein Netzwerk zu bilden – im Sinne intensiven Austauschs und stetigen Fortschritts.

ICEF AGENCY

Im Sektor der Bildungsanbieter zählen die ICEF-Qualitätssicherungsprozesse zu den weltweit strengsten. Agenturen, die diesen Qualitätsanforderungen genügen, werden ausgezeichnet und alle zwei Jahre evaluiert, um dem hohen Standard dauerhaft zu genügen. Akademis ist auch für die Jahre 2023 und 2024 zertifiziert.

Boarding Schools Association

Die Boarding Schools’ Association (BSA) ist im Bildungssektor international für ihre herausragende Qualität bekannt, und mit über 600 Partnerinternaten ist sie der größte Internatsverband weltweit. Eine BSA-Mitgliedschaft gilt international als Zeichen eines hervorragenden Services, langjähriger Erfahrung und signifikanter Professionalität. Deshalb sind wir sehr stolz, eine von nur 43 Agenturen weltweit zu sein, die diesen zertifizierten Status besitzen.