Sie erreichen uns auch immer via Mail unter beratung@akademis-internatsberatung.de

Ehrenamtliche Unterstützung der Stiftung für krebskranke Kinder in Posen

Der Kern unserer Agentur liegt darin, Kindern zu einer hervorragenden Bildung und einem inspirierenden Auslandsabenteuer zu verhelfen.

Dennoch müssen wir uns eingestehen, dass nicht jedem Kind auf der Welt diese Chancen im Leben offenstehen und sich einige Kinder mit Sorgen beschäftigen müssen, die wir uns nicht ausmalen möchten.

Daher ist es zu unserem Herzensprojekt geworden, eine Stiftung für krebskranke Kinder in Posen, Polen, mit voller Tatkraft und Elan zu unterstützen. Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie hier.

Regelmäßig sind wir deshalb vor Ort in der Stiftung und helfen, wo wir nur können. Dies kann bedeuten, Waffeln für die Kinder zu backen, gemeinsam ein Buch zu lesen oder kleine Spielsachen zu verschenken. Es ist wundervoll zu beobachten, wie bereits kleine Aufmerksamkeiten und Geschenke, die Kinder zum Strahlen bringen. Denn die Situation vieler Familien in Polen ist leider weniger privilegiert als in Deutschland.  

Geleitet wird die Stiftung von Maria Wittak und Julita Gemza – zwei Frauen, die selbst erleben mussten, wie ihre Kinder im jungen Alter an Krebs erkrankten. In den damaligen Zeiten war es ihnen nicht erlaubt, ihre Kinder im Krankenhaus zu besuchen. Erst nach mehreren, nervenaufreibenden Wochen und Monaten der Chemotherapie durften sie ihre Kinder endlich wiedersehen. Da Maria und Julita diese belastende Situation selbst miterlebten, gründeten sie eine Stiftung, mit der sie sowohl den Kindern als auch den Eltern krebskranker Kinder in Polen zur Seite stehen möchten. 

Akademis Hilft 5
links: Maria Wittak, rechts: Julita Gemza

Seit mehr als 30 Jahren gehen sie ihrer Mission nach. Wir sind zutiefst beeindruckt von ihrer stets positiven Art, ihrer Geduld und dem herzlichen Tatendrang. Jeden Tag sieht man sie mit einem Lächeln auf den Lippen.

Die Kinder auf der Station wieder lachen zu sehen, ist eine große Erfüllung für uns. Deshalb liegt es uns sehr am Herzen, unseren kleinen Teil dazu beizutragen. 

Falls auch Sie gerne die Stiftung mit Spielen oder anderen Kleinigkeiten unterstützen möchten, sprechen Sie dies gerne im Gespräch mit uns an. Da wir niemanden bedrängen möchten, werden wir selbstverständlich davon absehen, eigenständig auf Sie zuzukommen, um Sie um Spenden zu bitten.